Besuche in Haft

Besuchsgenehmigung

Besuchsgenehmigung: Bei Strafgefangenen durch die Anstalt, bei Untersuchungsgefangenen durch den zuständigen Richter oder Staatsanwalt.

Besuchszeiten

Besuchszeiten der JVA beachten.

Rechtsanwälte / Behördenvertreter: z.B. unter der Woche von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Zeiten für telefonische Voranmeldung beim Besuchsbeamten beachten.

Wie viele Besuche

Besuche Strafgefangene: i.d.R. mtl. 3 Besuche (evtl. +1 Sonderbesuch) zu je 3 Stunden Besuchszeit

Achtung: Absage eines angemeldeten Besuchstermins nötig, gilt sonst als abgehalten.

Einzelheiten Besucher / Besuche

Ankunft an Pforte 20 Min. vor Besuchsbeginn!

Ausweispflicht an Pforte (Personalausweis oder Reisepass).

Anzahl: i.d.R. maximal 3 Erwachsene + max. 3 angehörige Kinder unter 16 zugelassen, andere Kinder nur mit schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

Kein Besucheraustausch!

Achtung: Keine Übergabe von Sachen, auch nur schriftliche Unterlagen (Süßigkeiten usw. ggf. aus Automat mit Wertkarte an der Pforte). Achtung, Bei Verstößen erfolgt ggf. Besuchsausschluss und Anzeige nach § 115 OWiG.

Durchsuchung vor Zutritt zur Besuchsabteilung; Bargeld, Handys, Taschen, Tüten, Rauchwaren, Medikamente, Drogen, Alkohol etc. müssen deponiert werden.

Besuchsüberwachung

Akustische Besuchsüberwachung (härt mit) oder lediglich optische.

Familienbesuch?

Wenn zuvor andere Besuche stattgefunden haben.