Keine Gewähr – keine Beratung – Ihre Details entscheiden

Unverbindliche Information, keine Gewähr

Die Infos der Webseiten sind unverbindlich und ohne Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Trotz aller Sorgfalt können sachliche und rechtliche Fehler, fehlerhafte Links und nicht aktuelle Gesetzesbezüge und -zitate enthalten sein.

Sie nutzen die Informationen auf eigene Gefahr, jede Haftung ist ausgeschlossen.

Keine anwaltliche Beratung durch allgemeine Infos

Über die Infos der Webseiten und auch in darauf bezogenen allgemeinen E-Mails findet noch keine eigentliche anwaltliche Beratung statt. Denn Vorab-Infos können nie konkret Fall- und Problem- bezogen sein. Es ist daher nicht sicher, ob allgemeine Informationen zu Ihrem besonderen Problem und Ihrem individuellen Informationsbedürfnis passen.

Entscheidend sind die Details

Entscheidend für eine richtige und erfolgreiche individuelle Beratung sind immer die konkreten Details.

Hier entscheidet sich, was juristisch relevant ist, welches juristische Vorgehen das richtige ist und welche Formulierung dann die passende ist. 

Darauf kommt es dann an – das kann nur Ihr Anwalt / Ihre Anwältin in einer konkreten Beratung und nach Kenntnis der Unterlagen oder Akten erkennen und entscheiden. 

Fehler am Anfang können entscheidend sein!

Fehler am Anfang können eventuell nicht mehr zu korrigieren sein.

Es kann eine FRIST laufen, in der UNBEDINGT etwas getan werden muss

Es können Fristen gelten – evtl. nur 1 Woche. Diese Frist könnte „heute“ enden.

Die rechtzeitige anwaltliche Beratung ist ihren Preis wert!