– „jo wenn dea nix sogg, nochan müß des jo gstouln sein“ –

Aus Lienz/Österreich. „Seine Nachbarn haben sich gefragt, woher er so viel Geld hat. Sie dachten sich, er könnte es ja gestohlen haben…. Sie haben ihn angezeigt und er ist vor Gericht gekommen. Natürlich haben sie ihn dort gefragt, woher er das ganze Geld hat. Er hat nichts gesagt und das Gericht dachte sich: „Ja wenn der nichts sagt, dann muss das ja gestohlen sein.“ Also haben sie ihn eingesperrt…